Aufrufe
vor 4 Jahren

Jahreshoroskop Magazin 2016 von schicksal.com

  • Text
  • Horoskop
  • Januar
  • Karriere
  • Berufsaussichten
  • Beruf
  • Zukunft
  • Liebe
  • Zwilling
  • Fisch
  • Fische
  • Wassermann
  • Steinbock
  • Schuetze
  • Skorpion
  • Waage
  • Jungfrau
  • Loewe
  • Krebs
  • Zwillinge
  • Stier
Wie stehen die Sterne im Jahr 2016 in Liebe und Beruf? Wann kommen günstige Zeiten, wann könnte man mit Schwierigkeiten rechnen? Das umfassende Profi-Horoskop von schicksal.com liefert eine detaillierte Analyse für alle Sternzeichen für alle Monate im Jahr 2016. Mit einer Extra-Jahresübersicht von Star-Astrologen Erich Bauer. Die Zukunft steht in den Sternen! So können Sie das Jahr 2016 richtig planen.

Schönste Liebeszeiten

Schönste Liebeszeiten sind angesagt. auf, geht in den Schützen und wird somit auf einmal förderlich, indem er nun den Wassermännern viel Kraft und Energie schenken wird, was sie gleich sehr unternehmungslustig machen wird. Dafür bedankt man sich sehr herzlich. April – Licht und Schatten Mit Merkur im Widder gibt es zu Beginn des Monats noch sehr gute Berufsbedingungen, ab dem 6. April sind diese guten Zeiten dann aber leider weitgehend vorbei. Merkur tritt nämlich in den Stier und bildet somit ein Quadrat, was immer auf Schwierigkeiten im Berufsleben hinweist, die eintreten könnten. Leider dauert diese Zeit auch noch relativ lange, nämlich bis zum 12. Juni, da führt kein Weg dran vorbei. Jetzt ist also nicht die Zeit, sich um eine Gehaltserhöhung zu bemühen, weil die Wahrscheinlichkeit, abgewiesen zu werden, nun sehr groß ist. Im Beruf sind die guten Zeiten vorbei. Sich jetzt um einen neuen Job zu bemühen, ist auch nicht sehr Erfolg versprechend. Super Geschäftsabschlüsse sind auch eher unwahrscheinlich, das eine oder andere kann aber trotzdem gelingen, selbstverständlich. Diese Zeit ist hauptsächlich eine Zeit der Routine, es wird gemacht, was gemacht werden muss. Aber man soll keine Erwartungen im Superlativ hegen. Es wird dann nach dem 12. Juni wieder viel besser, und danach kann man seine Vorhaben auch viel erfolgreicher starten und auch erfolgreich zum Abschluss bringen. Aber Venus und Mars entschädigen! Dafür ist Venus sehr gut aufgelegt und sehr liebevoll zu den Wassermännern. Am 5. April geht sie in den Widder, bildet somit ein angenehmes Sextil, und dieses Wohlwollen werden die Wassermänner auch zu spüren bekommen. Herzlichen Dank an Venus. Und Mars macht weiterhin agil und unternehmungslustig. Das ist ebenfalls großartig, auch vielen Dank an ihn! Mai – Venus im Wandel Am 28. April ist Merkur auch noch rückläufig geworden, was nun auf zusätzliche Schwierigkeiten hinweist. In der Zeit der Rückläufigkeit ist grundsätzlich immer große Vorsicht geboten, und man soll aufpassen, nicht hereingelegt zu werden. Oft melden sich in dieser Zeit auch die Fehler, die in der Vergangenheit gemacht worden sind, und die nun – oft mühsam und Zeit raubend – korrigiert werden müssen. Aber die Rückläufigkeit betrifft auch den privaten Bereich. Vorladungen von Ämtern und Behörden könnten ins Haus 120 | Schicksal-Horoskop 2016 – Wassermann

flattern, – das hat man schon so gern! – oder auch ein Strafzettel. Ein technisches Gerät, das man gekauft hat, funktioniert nicht. Und das Kleidungsstück, das einen der Verkäufer eigentlich aufgeschwatzt hat, passt auch nicht recht. Am 22. Mai ist dann aber diese Zeit der Rückläufigkeit Merkurs vorbei, und jetzt treten im Kommunikationsbereich wieder normale Zeiten ein. Zuerst ist sie zutiefst beleidigt … Nachdem Venus ihr Wohlwollen so lange den Wassermännern geschenkt hat, ist sie aber ab dem 1. Mai plötzlich verstimmt, und wie. Völlig beleidigt. Liebe auf Sparflamme also. Man reagiert übersensibel auf den Partner, ist schnell beleidigt, hat keine Lust auf ihn. Freilich, Sex geht immer, aber Sex allein ist eben erst die halbe Sache. Anscheinend sind diese negativen Auswirkungen nur da, um dann die positiveren erst voll und ganz genießen zu können. … dann ist sie herzlich liebend! Und die beginnen schon wieder am 24. Mai, wenn Venus ihr Quadrat verlässt, in die Zwillinge geht, ein großartiges Trigon bildet, und nun plötzlich wieder sehr liebevoll auf die Wassermänner einwirkt. Na endlich wird es wieder besser mit der Stimmung, und die Herzlichkeit tritt wieder hervor. Und Mars macht weiterhin agil, stark und unter nehmungslustig. Und diese Agilität wird jetzt wahrscheinlich hauptsächlich für den Liebesbereich eingesetzt, bravo. Juni – Unterstützung von Merkur Das Quadrat von Merkur endet endlich am 12. Juni. Dann betritt Merkur die Zwillinge, womit nun plötzlich ein sehr förderliches Trigon vorliegt, das beste Zeiten im Berufsleben erwarten lässt. Jetzt könnte nachgeholt werden, was in der Vergangenheit durch das Merkur-Quadrat eventuell behindert worden ist. Jedenfalls ist die Unterstützung von Merkur jetzt wieder sehr erfreulich. Beruf und Liebe im Aufwärtstrend. Auch das Liebes-Trigon von Venus hält noch immer an, das so recht zum Frühsommer passt und Urlaubsstimmung aufkommen lässt. Am 17. Juni betritt sie dann das Zeichen Krebs, womit dann die Trigon-Intensität zwar beendet ist, aber im Liebesbereich liegen dann auch keine Störungen vor, es wird eben ein bisschen ruhiger. Die weniger gute Meldung kommt von Mars, der sein Wohlwollen am 27. Mai beendet hat und seitdem wieder ein Quadrat bildet. Gesundheitliche Schonung ist also angebracht, wieder viel Schicksal-Horoskop 2016 – Wassermann | 121

Online Magazine

Jahreshoroskop Magazin 2016 von schicksal.com
24 Weihnachtsgeschichten, die das Leben schrieb
© 2015 by Verlag Franz