Aufrufe
vor 2 Jahren

Jahreshoroskop Magazin 2016 von schicksal.com

  • Text
  • Horoskop
  • Januar
  • Karriere
  • Berufsaussichten
  • Beruf
  • Zukunft
  • Liebe
  • Zwilling
  • Fisch
  • Fische
  • Wassermann
  • Steinbock
  • Schuetze
  • Skorpion
  • Waage
  • Jungfrau
  • Loewe
  • Krebs
  • Zwillinge
  • Stier
Wie stehen die Sterne im Jahr 2016 in Liebe und Beruf? Wann kommen günstige Zeiten, wann könnte man mit Schwierigkeiten rechnen? Das umfassende Profi-Horoskop von schicksal.com liefert eine detaillierte Analyse für alle Sternzeichen für alle Monate im Jahr 2016. Mit einer Extra-Jahresübersicht von Star-Astrologen Erich Bauer. Die Zukunft steht in den Sternen! So können Sie das Jahr 2016 richtig planen.

Juni – Nicht

Juni – Nicht leichtsinnig werden Im Berufsleben geht es zunächst gut und unverändert weiter bis zum 12. Juni. Danach bildet Merkur auch eine Opposition, die bis zum 29. Juni dauern wird. Und nun kann sich auch Merkur ungünstig zeigen. Man könnte nämlich dazu neigen, leichtsinnig und unzuverlässig zu sein. Was jeden Chef auf die Palme bringen wird. Und ist man selbst Chef oder Chefin, dann sind es die Kunden, die da hinauf flüchten werden. Mangel an Entscheidungsfreudigkeit kann sich ebenfalls bemerkbar machen. Inhaltslose Gespräche führen, das ist auch so etwas, was einem auf die Nerven gehen kann. Mangelt es Ihnen womöglich an Disziplin? Viele weitere interessante Horoskop- Analysen im Shop: www.schicksal.com/ Horoskop-Shop Alle Aktivitäten, die viel Disziplin erfordern, sind gefährdet, nicht optimal ausgeführt zu werden. Wie gesagt, diejenigen Schützen unter Ihnen, die diese Zeilen nicht lesen, sind hauptsächlich gefährdet, so zu sein oder zu handeln, wie jetzt ausgeführt. Sie aber, liebe lesefreudige Schützen, kaum, denn Sie sind jetzt ja gewarnt. Wissen ist eben Macht. Am 30. Juni ist dann diese Opposition Merkurs beendet, und danach beginnen dann wieder normale Geschäftszeiten, Gott sei Dank. Venus leuchtet ab Mitte des Monats wieder für Sie! Und das Liebesleben wird auch wieder angenehm ab dem 17. Juni, da auch Venus dann ihre Opposition aufgibt. Vergessen wir also die Vergangenheit und die Unstimmigkeiten, die sich ergeben haben könnten, denn jetzt beginnt wieder eine viel bessere Gegenwart und Zukunft. Wer nicht nachtragend ist, hat mehr vom Leben. Sogar viel mehr. Juli – jetzt kann vieles gelingen Mit Merkur im Krebs kann das kontinuierliche Arbeiten erfolgreich fortgesetzt werden, und das dauert noch bis zum 13. Juli. Ab dem 14. Juli wird es noch besser, da nun Merkur in das verwandte Feuerzeichen Löwe geht. Mit dieser Trigon-Position liegt wieder ein Höhepunkt im Berufsleben in diesem Jahr vor. Wie gut, dass man das nun weiß. Sogar wenn man kaum etwas tut in dieser Zeit, könnten sich trotzdem da und dort Erfolge zeigen, sozusagen wie von selbst – das ist nämlich auch die Qualität des Trigons – aber wer sich nun intensiver einsetzt, dem wird logischerweise unter diesen positiven Umständen auch viel mehr gelingen. Diese gute Zeit gilt es also auszunutzen, und sie dauert vom 15. Juli bis zum 30. Juli. Danach ist es leider wieder einmal vorbei mit den relativ leichten Erfolgen. Mit der Liebe schaut es zunächst ähnlich gut aus wie im Berufsleben. Die erste Hälfte des Monats verläuft zufrieden stellend, danach liegt auch im Liebesleben ein Höhepunkt des Jahres vor. Ein interessanter Liebespartner läuft Ihnen vielleicht über den Weg! Auch Venus geht in den Löwen und bildet somit ebenfalls ein verheißungsvolles Trigon zur Sonne der Schützen. Und auch das bedeutet, dass Einiges auch wie von selbst gelingen wird, ohne dass man etwas dazu beiträgt. Ein interessanter Liebespartner kann einem also regelrecht über den Weg laufen, das kann wirklich passieren. Wer aber auf Nummer Sicher gehen will und jetzt einen Partner kennen lernen will in dieser für die Liebe so bevorzugten Zeit, der tut natürlich das Seinige dazu und wird sich z. B. öfter in diversen Lokalen blicken lassen. Das ist sicher Erfolg versprechend. Viel Glück jedenfalls. 100 | Schicksal-Horoskop 2016 – Schütze

Vor allem im Juli zeigen sich die Schützen zielsicher! August – starke Liebeszeiten Wie im vorigen Monat schon angekündigt, kommt im Berufsbereich nach der Sonne wieder einmal Regen, aber den braucht man ja auch. Merkur ist am 30. Juli in die Jungfrau getreten und wird dort auch relativ lang verweilen, nämlich bis zum 7. Oktober. Das ist aber eine Quadrat-Position, in der mit Verzögerungen, Behinderungen und Schwierigkeiten gerechnet werden muss. Merkur in ungünstiger Position. Es muss ja nicht alles behindernd verlaufen, aber die Wahrscheinlichkeit ist eben gegeben, und erfahrungsgemäß werden in dieser Zeit nicht allzu viele und allzu große Erfolge zu verzeichnen sein. Was soll´s, es ist eben so, und es ist nicht das erste Mal der Fall so, und es wird auch nicht das letzte Mal so sein. Gewissenhaft arbeiten, ist die Devise, das ist das Beste, was man in dieser Zeit tun kann. Danach wird es ja wieder viel besser. Mit der Liebe verläuft es wiederum ähnlich wie im Berufsleben. Nach den Höhepunkten, die am 5. August beendet sind, geht auch Venus in die Jungfrau und bildet somit ebenfalls ein Quadrat, das aber Gott sei Dank nicht so lange dauern wird, sondern „nur“ bis zum 30. August. Für manche wird das trotzdem sehr lang sein. Auch hier kann es nun sein, dass nicht alles wie von selbst geht wie beim Trigon-Einfluss vorher. Das gewohnte Begrüßungs-Küsschen bleibt vielleicht aus. Oder wenn es trotzdem erfolgt, dann vielleicht nur routinemäßig, was einem natürlich auch sofort auffällt, wenn es nicht so von Herzen kommt wie sonst immer. Leichte Verstimmungen auch in der Liebe … Das sind eben die Unterschiede. Und im Liebesbereich zählt ja jede Nuance. Ein gewohnt herzliches Lächeln, das vielleicht nicht so lange ausfällt, wird sofort registriert. Freilich, bei einer sehr großen Liebe werden diese kleinen Nachlässigkeiten nicht so sehr ins Gewicht fallen, sicher nicht, der Liebesakt im Anschluss lässt alles wieder weitgehend vergessen, – wenn es dazu kommt. Wenn nicht, dann wirkt eben die Quadratur der Venus sehr stark. Da ist kaum etwas zu machen. Aber danach wird es ja Gott sei Dank wieder viel besser. Mars ist dafür wieder treu auf der Seite der Schützen, steht im eigenen Zeichen und verleiht ihnen deshalb sehr viel Kraft und Energie, das ist wirklich super. Und für positive Überraschungen wird dann ab dem nächsten Monat noch ein anderer Planet sorgen, seien Sie also schon gespannt darauf, wer das ist. September – Intensive Liebe Am 31. August ist Merkur rückläufig geworden, was bis zum 22. September anhalten wird. Jetzt ist also noch mit zusätzlichen Schwierigkeiten zu rechnen. Das Schicksal-Horoskop 2016 – Schütze | 101

Online Magazine

Jahreshoroskop Magazin 2016 von schicksal.com
24 Weihnachtsgeschichten bei schicksal.com
© 2015 by Verlag Franz